Elektrisches Feld

From bio-physics-wiki

Jump to: navigation, search
  • Eine Ladung erzeugt ein elektrisches Feld $\mathbf{E}=\frac{Q}{4 \pi \varepsilon_0 r^2}\mathbf{\hat{r}}$ welches mit Hilfe der Feldlinien veranschaulicht werden kann.
  • Die Tangente an eine Feldlinie in einem Punkt $P$ gibt die Richtung der elektrischen Feldstärke an.
Feldlinien (blau) eines Dipols


  • Auf eine Probeladung $q$ im elektrischen Feld $\mathbf{E}$ wirkt die Kraft $\mathbf{F}=q \cdot \mathbf{E}$, das Vektorfeld $\mathbf{F}$ wird auch Kraftfeld genannt.
  • Die Tangente an die Feldlinie am Punkt $P$ gibt also auch die Richtung des Kraftfeldes auf die Probeladung an.
  • Ladungen mit gleichem Vorzeichen stoßen sich ab. Ladungen mit entgegengesetztem Vorzeichen ziehen sich an.