Klassifikation

From bio-physics-wiki

Jump to: navigation, search

Die Elementarteilchen werden in zwei Klassen unterteilt:

  • Leptonen (grich. schwach) unterliegen nur der schwachen und elektromagnetischen Wechselwirkung
    • Elektron
    • Positron
    • Myon
    • Neutrinos
    • $\tau$-Lepton
  • Hadronen (grich. robust, schwer) sind alle Teilchen die der starken Wechselwirkung unterliegen
    • Barionen: z.B. Proton, Neutron, Hyperonen ($\Lambda , \Sigma, \Omega$)
    • Mesonen: z.B. $\pi^+, \pi^0, \pi^-, K^+, K^0, K^-, \eta, \phi, \psi $

Zu jedem Teilchen existiert ein Antiteilchen, manche Teilchen sind ihr eigenes Antiteilchen ($z.B. \pi^0$). Hadronen sind ihrerseits wieder aus Quarks aufgebaut. Leptonen und Quarks sind die derzeit kleinsten bekannten Bausteine und werden deshlab als Fundamentalteilchen bezeichnet.